04.06.2014 Umweltkindertag in Eubabrunn

viele-kinder Jedes Jahr planen unsere Schulleitung und unsere Lehrer zum KINDERTAG eine ganz tolle Überraschung für uns. Und in diesem Jahr ist ihnen das wieder einmal richtig gut gelungen. Wir durften am Deutsch-Tschechischen Umweltkindertag auf dem Riedelhof in Eubabrunn teilnehmen. Das war schon ein Erlebnis der besonderen Art!

Am Morgen hieß es für die gesamte Schule: Einsteigen und Los gehts! – Mit 2 Bussen startete also eine aufgeregte Rasselbande von 83 Schülern mit ihren Betreuern nach Eubabrunn. Dort angekommen erreichten wir nach einem kurzen Fussmarsch das Festgelände. Was wir dort vorfanden übertraf wirklich alle unsere Erwartungen. Ungefähr 1000 Kinder durften sich hier an den mehr als 30 Stationen ausprobieren, die die Veranstalter für uns vorbereitet hatten und wir konnten gar nicht schnell genug zu den einzelnen tollen Angeboten hinkommen.

 Wir können hier nur einige Dinge aufzählen, die uns besonders gefallen haben: Reiten, Melken üben, Basteln mit Naturmaterialen beim Umweltzentrum Oberlauterbach, Apfelsaft selbst pressen (und trinken), das Leben am und um den Teich kennenlernen, Musiktheater – Puppentheater – Kurzfilme anschauen, stolz auf alten Traktoren sitzen, etwas über Bienen lernen, die Sportspiele des Radkulturzentrum ausprobieren und soooo vieles mehr.

Zum Mittag gab es lecker Makkaroni (da sagen wir nie „Nein“) mit Gulasch aus einer echten Gulaschkanone – so richtig zünftig eben. Besonderen Spaß hatten wir daran, unser „Geschirr“ aufzuessen – die Näpfe waren nämlich essbar!

Nach so vielen Eindrücken und Erlebnissen kamen wir schließlich am Nachmittag wieder etwas erschöpft aber  dafür mit vielen neuen Eindrücken in unserer Schule an.

Diesen Tag werden wir wohl nicht so schnell vergessen!

An unsere Lehrer und Betreuer: DANKE für Eure Geduld mit uns und dafür, dass Ihr uns solche Tage ermöglicht.

 

Das könnte Dich auch interessieren...