Faschingsspaß und Gute Laune

Wenn die 5. Jahreszeit schon einmal in eine Schulwoche fällt, muss natürlich auch in unserer Grundschule eine zünftige Faschingsparty veranstaltet werden. Allerdings ist so ein „Faschingsdienstag“ für 86 Kinder schon ein ganz schön großes Fest – also planten unsere Lehrer und die Hortnerinnen diesen Tag für uns gemeinsam.

In den ersten beiden Stunden hatten wir noch so etwas ähnliches wie Unterricht (-;  – aber eben nur so was ähnliches, denn stellt Euch einfach mal vor, mit einer Klasse voller Indianer, Piraten, Prinzessinnen, Hexen, Marienkäfer, Gespenster … eine Unterrichtsstunde zu halten.. hihi..

Nach diesem „Lehrversuch“ ging es dann aber auch richtig los. Zuerst wurden die besten Kostüme gewählt und dann war in jedem Zimmer etwas los. Im Werkraum gab es Masken zum Ausmalen und Basteln, im Musikzimmer hatten wir eine Malstube, im Klassenzimmer der Klasse 3a hielten Frau Keil und Frau Wünsch lustige Faschings-Tanz-Spiele und Disco für uns bereit, im Zimmer der Klasse 1 hatten die Hortnerinnen irre spaßige Spiele für uns vorbereitet und in der Klasse 4 standen zwei zauberhafte Hexen (Frau Plietz und Frau Leucht), die für uns „Feenstaubtrunk“, „Zaubershake“, „Drachenblut“ und „Hexentrank“ gebraut hatten.

Ein toller Tag – mit vielen Überraschungen und richtig Spaß – eben ein echter Faschingsdienstag. Danke an unsere Lehrer, Hortner und Betreuer sagen mit einem fröhlichen „HELAU!!!“ die Kinder der Grundschule Werda.

Das könnte Dich auch interessieren...