Unser Standort

Grundschule Werda Altbau Der Standort der Grundschule Werda

 

Die Grundschule Werda befindet sich in dem Ort Werda, welcher zum Verwaltungsverband „Jägerswald“ gehört. Die Trägerschaft über die Schule obliegt der Gemeinde Werda. Zum Einzugsbebiet gehören die Gemeinden Werda mit dem Ortsteil Kottengrün (ca. 1900 Einwohner) und Tirpersdorf. Die Standortsicherheit wurde durch Änderung des Schulbezirkes innerhalb des Verwaltungsverbandes sichergestellt.

Sportplatz und Turnhalle

Die Schule liegt direkt an der B 303, unmittelbar an den Bushaltestellen in Richtung Falkenstein und Oelsnitz.
Das Gebäude ist durch eine Hecke mit angrenzender Grünfläche von der Hauptstraße getrennt. Ein Pausenhof befindet sich neben der Schule und ein Schulgarten ist ca. 100m vom Schulgebäude entfernt.

Die Turnhalle wurde 2005 nach gründlicher Renovierung wieder in Betrieb genommen. Ein Sportplatz und die Turnhalle sind 7 Gehminuten von der Schule entfernt.

Die Schule besteht aus zwei Gebäudeteilen, 

Grundschule Werda Neubau

einem Altbau und einem Neubau, die durch eine geräumige Eingangshalle miteinander verbunden sind.
Beide Gebäudeteile wurden innerhalb der letzten 10 Jahre saniert und 2008 brandschutztechnisch auf ein aktuelles Niveau gebracht.